Pesto aus Porree

Lauchpesto

Zubereitungszeit: 7-8 Minuten; Menge: ca. 320 g; Rohkost

2912

  • 100 g Mandeln
  • 2 größere Knoblauchzehen (15 g brutto)
  • 180 g Porree (netto)
  • 50 g Sonnenblumenöl
  • 30 g Salz

Mandeln fein mahlen (10 Sek./Stufe 10) und aus dem Thermomix nehmen. Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden. Porree waschen, abtrocknen und ebenfalls grob vorschneiden. Im Thermomix zerkleinern (1 Min./Stufe 4; 4 Sek./Stufe 8). Das zerkleinerte Gemüse mit einem Spatel nach unten schieben, Mandeln und restliche Zutaten hinzugeben und gut vermengen (30 Sek./Stufe 4).

In ein Gläschen füllen, die Oberfläche mit Öl begießen, damit das Pesto nicht schimmelt. (Ich habe auf diese Weise Kräuter schon bis zu 9 Monaten aufbewahrt).

Advertisements

4 Kommentare zu “Pesto aus Porree”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s