Rohkost-Vorspeise

Gefüllte Tomaten

Vorspeise für 2 Personen oder Hauptspeise für 1 Person

04-26

  • 2 Tomaten (je 100 g)
  • 85 g Möhre
  • 30 g Süßkartoffel (oder Pastinake)
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 Messerspitze gem. schw. Pfeffer
  • 5 g Apfelessig
  • 65 g Salatgurke
  • 10 g Cashewnüsse (6 Stück)

Von den Tomaten einen Deckel oder zwei schräge Deckel abschneiden. Inhalt aushöhlen mit einem Löffel, bei festen Tomaten vorsichtig mit einem spitzen Messer nachhelfen. Möhre und Süßkartoffeln vorteilen und mit dem Inneren der Tomaten (hier 40 g), Salz, Pfeffer und Essig raffeln (15 Sek./Stufe 4).

Tomaten mit der Möhrenmasse füllen, sodass sich ein kleiner Hügel ergibt. Auch auf die Deckel die Möhrenmasse häufeln. Es kann gut sein, dass etwas übrig bleibt, das man dann auch als Deko einsetzen kann. Auf zwei Teller stellen. Gurke in 12 Scheiben schneiden, je 3 um die Tomaten legen. In die Tomaten je drei Cashewnüsse stecken.

Diese Vorspeise ist superschnell gemacht und gibt trotzdem optisch etwas her. Wer etwas mehr Zeit hat, kann noch mit frischen Kräutern dekorieren.

Ebenfalls ein Rezept, das nicht mehr in das Buch „Am besten vegetarisch“ passte.

Advertisements

2 Kommentare zu “Rohkost-Vorspeise”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s