Schokosoße natürlich

Angefangen habe ich mit der Schokosoße im Thermomix, dann das Rezept übertragen (dank des Tipps einer Leserin in Facebook) auf den Vitamix. Beide Versionen habe ich hier vorgestellt. Da nun eine Abonnentin mir erzählt hatte, dass sie die Soße auch erfolgreich mit Dattelmus hergestellt hat, war mein Gedanke: Die natürlichst-mögliche Version muss her 🙂

Ein zweites Mal würde ich übrigens Datteln (obwohl Medjool, also weich) und Kakaonibs einige Stunden im Wasser einweichen.

Schokoladensoße Naturelle

100 % vegan und 100 % vollwertig

IMG-20160614-WA0015

Sorry wegen des Kleckerrandes 😦

  • 185 g Datteln (10 Stück Medjool), entsteint
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Kakaonibs
  • 20 g Carob (Rohkostqualität)
  • 50 g Erdnüsse (Rohkostqualität)
  • 320 g kochendes Wasser

Im Hochleistungsmixer auf der höchsten Stufe laufen lassen, dabei mit dem Stößel nachhelfen, bis sich das Geräusch deutlich anders anhört.

Advertisements

6 Kommentare zu “Schokosoße natürlich”

  1. Schmeckt bestimmt super. Ich liebte schon immer dein Rezept mit der Dattelschokolade.
    Allerdings kann ich niemals schlafen, wenn ich am Vortag von der Schokososse esse. Habe auch schon 50:50 mit Carob ausprobiert. Nächstens habe ich Kinder hier, würde gerne Schokokuchen mit Schokoguss machen, aber ich denke, er ist zu aufregend, was schade ist.

    Gefällt mir

    1. Ich denke, da ist nicht jeder gleich empfindlich. Man empfiehlt doch auch Kakao als Abendtrunk, wäre für mich auch nix. Der Schokokuchen soll ohne Guss auch sehr lecker sein 🙂

      Gefällt mir

  2. Ein tolles Rezept!
    Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob Du den Namen „Scholadensoße“ absichtlich gewählt hast, oder nur ein „k“ verloren gegangen ist 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s