Schon lange …

… kein Eis mehr gegessen. So was aber auch. 🙂 Das muss sich ändern! Das Gute an diesem Eis ist – Ihr braucht nicht einmal Obst einzufrieren, Eiswürfel hat man ja meist auf Vorrat. Zutaten zusammensuchen und schon geht’s los.

Carobnusseis

carobeis

  • 200 g Eiswürfel
  • 1 entsteinte weiche Dattel (Sorte Medjool, ca. 20 g)
  • 3 geh. TL Carob
  • 2 TL Pekannussmus

Alle Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix geben. Auf kleiner, dann ansteigender Geschwindigkeit vermischen. Mit dem Stößel auf das Eis drücken, während das Gerät auf höchster Stufe läuft. In eine kleine Schüssel oder auf einen Glasteller geben.

Tipp: Wer Nussmus und Carob in Rohkostqualität hat – isst ein veganes Rohkosteis! Mir persönlich schmeckt Carob nur in Rohkostqualität, die anderen Sorten sind mir zu „streng“ im Geschmack.
Mir ist das süß genug – aber ich bin auch kein Maßstab! Eventuell mehr Datteln oder zusätzlich Honig nehmen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s