Es ist Suppenwetter!

So ein heißes Süppchen, wenn man verfroren von draußen hereinkommt, oder auch einfach so, ob Finger kalt oder warm – einfach immer schön. Sellerie ist ein typisches Wintergemüse

Selleriecremesuppe mit Einlage

sellerie

  • 135 g Sellerieknolle
  • 85 g Porree (vom grünen Ende der Stange)
  • 1 gestr. TL Salz
  • 400 g Wasser
  • 40 g Cocktailtomaten
  • 50 g Vollkornnudeln
  • 35 g gekochte rote Linsen
  • 100 g Wasser

Von Sellerie und Porree einen kleinen Teil (je ca. 20 g) fein schneiden und zur Seite legen. Den Rest grob vorschneiden und in den Mischtopf des Thermomix geben. Salz und Wasser hinzufügen und raffeln (10 Sek./Stufe 5). Fein geschnittenes Gemüse, Cocktailtomaten und Nudeln in den Garkorb geben, Garkorb in den Mischtopf einhängen und Gemüse garen (22 Min./100 °C/Stufe 3). Garkorb herausnehmen. Linsen und 100 g Wasser in den Mischtopf geben, pürieren (10 Sek./Stufe 8). Inhalt des Garkorbs zur Suppe hinzufügen und nochmals erhitzen (2 Min./80 °C/Stufe 1 bzw. Rückwärtsstufe).

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Es ist Suppenwetter!”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s