Schlagwort-Archive: Dip

Ein Dip zu Warmem aus dem Ofen

Kartoffeln und Kürbis aus dem Ofen liebe ich sehr. Es ist einfach zuzubereiten und ich kann die Zeit nutzen, parallel dazu einen Salat oder Gemüse zu machen. Manchmal reicht aber auch ein Dip. Hummus eigent sich da sehr schön, aber mit einem starken Mixer ergibt auch roher Blumenkohl einen schönen glatten Dip.

Blumenkohl-Dip

2 Portionen

freitag

  • 180 g Blumenkohl
  • 1 Prise Pfeffer
  • 15 g Zitronenfleisch
  • 4 g Salz
  • 20 g Cashewnussmus (gekauft)
  • 50 g gekochte rote Linsen
  • Deko: etwas Petersilie

Im Vitamix mithilfe des Stößels zu einer glatten Creme verabeiten und auf zwei Schüsselchen verteilen. Mit Petersilie dekorieren.

Dazu gab es bei mir:

Kürbis- und Kartoffelspalten gebacken

2 Portionen
Mit Gorgonzola-Kürbis (könnte auch „Sweet Dumpling“ heißen, so Info einer Leserin)

gorg

  • 165 g Gorgonzola Kürbis in 4-5 Spalten (jeder andere Kürbis eignet sich ebenfalls)
  • 275 g Kartoffel, in knapp 1-cm-dicken Scheiben
  • 4-5 g Sonnenblumenöl
  • 2 g Salz

Kürbis und Kartoffeln auf ein Blech leben (bei mir eine 28-cm-PerfectClean-Pizzaform). Mit Öl bepinseln und mit Salz bestreuen. In den kalten Ofen schieben und 25 Min. bei 220°C backen.

Es geht auch komplett ohne Öl, das Gemüse wird dann nur ein wenig „matter“.

 

Advertisements