Schlagwort-Archive: Gewürze

Was Feines aus Rote Bete

Rote Bete-Ajvar

03-43 Rote-Bete-Ajvar

  • 600 g Wasser
  • 1 Rote Bete (netto 250 g)
  • 2 Zwiebeln (115 g netto)
  • 1-2 Knoblauchzehen (10 g netto)
  • 15 g Essigpeperoni (= in Essig eingelegte Peperoni; oder Chilipulver)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1 gute Prise schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Peperoniessig (der Essig zum Einlegen der Peperoni; oder Apfelessig)
  • 1,5 EL Sonnenblumenöl (15 g)
  • 2 Datteln (Medjool) ohne Stein (37 g netto)

Wasser in den Mischtopf geben. Von der Roten Bete die Enden entfernen und in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen, klein schneiden. Gemüse mit den Essigpeperoni in den Garkorb geben und dünsten (40 Min./100 °C/Stufe 3). Gegartes Gemüse mit den restlichen Zutaten in den Mischtopf geben und offen einkochen (3 Min./70 °C/Stufe 3) und pürieren (15 Sek./Stufe 7). In Schraubgläser füllen, Deckel zudrehen und eine Weile auf den Kopf stellen. Im Kühlschrank aufbewahren.

Tipp: Für dieses Rezept eignen sich auch Rote Bete-Knollen, die für die Rohkost schon ein bisschen zu „welk“ sind.

 

Advertisements